Gelbdruck Technische Regeln Flüssiggas (TRF) verabschiedet

Der Fachausschuss Technik des DVFG und das Gemeinsame Technische Komitee von DVGW und DVFG haben einstimmig entschieden, die neu überarbeitete Technische Regeln Flüssiggas (TRF) als sogenannten Gelbdruck zu veröffentlichen. Damit fand vorerst die komplette Überarbeitung des Regelwerkes im Arbeitskreis TRF des DVFG einen erfolgreichen Abschluss.


Nach Erscheinen des Gelbdrucks besteht eine dreimonatige Einspruchsfrist. Während dieser Zeit besteht die Möglichkeit, Änderungen oder Ergänzungen zu beantragen, welche dann in einer Einspruchsverhandlung beraten und je nach Entscheidung ins Regelwerk eingearbeitet wird oder abgelehnt werden kann.


Mit der Veröffentlichung der neuen Technischen Regeln Flüssiggas (TRF) ist frühestens Anfang 2012 zu rechnen.


Umfassende Änderungen in der neuen Ausgabe der TRF wird es im Bereich für Leitungsanlagen geben, bei deren Erstellung GOK maßgeblich beteiligt war. In diesem Abschnitt wird auch auf die DIN 4811:2008 hingewiesen, die ebenfalls unter Mitwirkung von GOK entstand.

 
 
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.